0105/17
Wohn-/Geschäftshaus
gegen Gebot (380.000 € unverb. Marktb. )
zzgl. 5,95% Provision, mindestens jedoch 1.785,00 € pauschale Bearbeitungsgebühr inkl. Mwst.
46537 Dinslaken
309,00 m²
938,00 m²

Objektdaten

Grundstücksfläche 938,00 m²
Wohnfläche 156,00 m²
Sanierung 2003
Wohneinheiten 1
Gewerbeeinheiten 1
Büropraxisfläche 153,00 m²
Garagen 2
Soll-Miete 25.740,00 EUR p.a.
Energieausweis nicht vorhanden

Objektbeschreibung

  • gute Wohn- und Gewerbelage nördlich des Stadtzentrums
  • sehr gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz
  • diverse Einkaufsmöglichkeiten, gastronomische Einrichtungen, Ärzte und Apotheken sind fußläufig zu erreichen
  • gepflegtes Wohn- und Geschäftshaus
  • Massivbau, zwei Vollgeschosse, Flachdach, voll unterkellert, Fernwärme, Kunststofffenster mit Außenjalousien
  • Erdgeschoss: Praxisräume, Zugang über Treppenhaus und separater Zugang
  • Obergeschoss: sehr gut ausgestattete Wohnung bestehend aus Wohn- und Essbereich, Küche, Schlafzimmer, zwei Kinderzimmer, Wohnbereich mit Kamin, Tageslichtbad mit Wanne, große helle Räume, Naturstein und Fliesen
  • großzügige Kellerräume mit verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten (Fitnessraum etc.)
  • zwei Garagen
  • Praxis im Erdgeschoss derzeit vermietet. Mieteinnahmen EUR 14.076,00 pro Jahr.
  • Reparaturstau vorhanden
  • Der Verkauf erfolgt im Rahmen eines Insolvenzverfahrens. Kaufpreis versteht sich gegen Gebot. Es wird ein schriftliches Kaufgebot benötigt.

×

Anfrage zum Objekt stellen:

Kontakt Kontakt

Herr Ronald Woschick

Ihr Ansprechpartner:
Herr Ronald Woschick

Tel: +49 231 9525127
Fax: +49 231 9525450
Mobil: +49 152 09565742

Email: woschick@impro.de


Alle Angaben basieren ausschließlich auf Informationen unseres Auftraggebers ohne Gewähr für deren Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Das Angebot ist freibleibend und unverbindlich. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten. Alle unsere Angebote sind nur für Sie, den Interessenten, bestimmt und müssen vertraulich behandelt werden. Kommt infolge unbefugter Weitergabe ein Vertrag zu dem nachgewiesenen Objekt zustande, sind Sie verpflichtet, uns den Schaden in Höhe der entgangenen Käuferprovision zu ersetzen.

Bei Angeboten aus Insolvenzen oder Bankenverwertungen bedürfen diese der Zustimmung des Insolvenzverwalters oder des Grundpfandgläubigers bzw. eines Zuschlages vom Amtsgericht im Wege einer Zwangsversteigerung.


Hinweis Datenschutz: Zur ordnungsgemäßen Erbringung unserer Dienstleistung, ist eine elektronische Speicherung Ihrer persönlichen Daten vorgesehen. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, welche wir Ihnen auf Wunsch zusenden, sowie jederzeit über unserer Internetseite zur Verfügung stellen.